Am 18. Februar 2022 trafen sich die Musikantinnen und Musikanten zu ihrer jährlichen Jahresplanungsbesprechung. Nach der Begrüßung durch Obmann Otto Wittner und seinem Bericht, ergriff Gerald Taborsky, der heuer seinen Taktstock an Christoph Schodl übergeben hat, das Wort und beleuchtete die letzten, auf Grund der Covid-Situation, doch etwas schwierigen Jahre. Christoph gab anschließend eine Vorschau auf die musikalische Jahresplanung für 2022.

Sehr überrascht war Gerald, der ja als kleiner Trommler seine musikalische Laufbahn begonnen hat, als er von Michi Hajek zwei neue Sticks mit persönlicher Gravur überreicht bekam und damit sozusagen als „jüngster Kollege“ im Schlagzeugregister aufgenommen wurde.
Danach übernahm das Festwochenende-Organisationsteam Michaela Prießnitz, Alex Friedl und Michi Hajek den Vorsitz und präsentierten den derzeitigen Stand der Festvorbereitungen!
Mit einer kurzen Verkostung des Jubiläumsweins „VIVAT GRAMAT 2022“ fand der Musikanten-Stammtisch einen gemütlichen Ausklang.

  • Stammtisch-18-02-2022-01
  • Stammtisch-18-02-2022-02
  • Stammtisch-18-02-2022-03
  • Stammtisch-18-02-2022-04
  • Stammtisch-18-02-2022-05
  • Stammtisch-18-02-2022-06
  • Stammtisch-18-02-2022-07
  • Stammtisch-18-02-2022-08
  • Stammtisch-18-02-2022-09
  • Stammtisch-18-02-2022-10
  • Stammtisch-18-02-2022-11
  • Stammtisch-18-02-2022-12
  • Stammtisch-18-02-2022-13
  • Stammtisch-18-02-2022-14